Sonntag, 24. Januar 2010

Heidi Klum erobert jetzt auch die Modewelt

Wer kennt sie nicht. Heidi Klum hatte riesigen Erfolg mit ihrer Castingshow „Germany´s Next Top Model“ und in Amerika hat sie bereits ein neues Projekt „Project Runway“ bei dem sie keine Topmodels sucht, sondern Top-Designer. In Amerika läuft bereits die 6. Staffel und ist erfolgreich und wurde sogar mehrmals für den „Emmy“ nominiert. Jetzt können sogar deutsche Fernsehzuschauer die Show verfolgen, wie 15 junge Modedesigner alles geben, um den Hauptpreis am Ende der Staffel zu ergattern. Bei dem Hauptpreis handelt es sich um 100.000 US-Dollar Startkapital bei dem der Sieger seine eigene Modelinie auf Erfolgskurs bringen kann. Zudem darf der Gewinner seine Entwürfe auf der New Yorker „Fashion Week“ präsentieren. Die Jungmodedesigner müssen aber viele Aufgaben meistern, wie zum Beispiel in einem vorgegebenen Zeitrahmen Kleider aus Süßigkeiten zu entwerfen. Heidi Klum verabschiedet die Kandidaten sogar mit einem deutschen „Auf Wiedersehen“. Naja trösten wird das die Nachwuchs-Designer bestimmt nicht. Die zurzeit in Deutschland gezeigte Staffel ist die von 2007 und nicht die aus 2009. Die Sendung ist auch nicht im frei empfangenen TV-Programm zu sehen, sondern kostet natürlich Geld und ist unter dem Bezahlsender „The Biography Channel“ ab 22. Januar freitags ab 20 Uhr zu sehen. Schade.

1 Kommentar:

Marcus Strobel hat gesagt…

Heidi Klum ist einfach eine super Frau - schön und erfolgreich. Und das auch noch nach so vielen Jahren und ihren Kíndern. Kaum einer weiss, dass sie nicht nur Werbung für die berühmte Parfumerie macht, sondern auch selbst eigene Parfums anbietet. Besonders genial ist die Serie me by Heidi Klum - riecht super und kostet nicht mal so viel.